Schlagwort-Archive: Vorfälligkeitsentschädigung

EuGH befasst sich erneut mit dem Widerruf von Darlehensverträgen

Der EuGH hat in sei­ner Ent­schei­dung vom 09.09.2021 in den Rechts­sa­chen C‑3320, C‑15520 und C‑18720 eini­ge wich­ti­ge Aus­füh­run­gen zum Wider­rufs­recht von Ver­brau­cher­dar­le­hens­ver­trä­gen gemacht.

Der EuGH hat dabei u.a. zu den Anfor­de­run­gen an die Anga­be des Ver­zugs­zin­ses, der Berech­nung der Vor­fäl­lig­keits­ent­schä­di­gung, sowie etwai­ger Ver­wir­kung und Rechts­miss­brauchs des Wider­rufs­rechts Stel­lung bezogen.

Wei­ter­le­sen

Darlehensnehmer können Vorfälligkeitsentschädigung zurückfordern!

Bei Kün­di­gung eines Ver­brau­cher­im­mo­bi­li­en­dar­le­hens wegen Zah­lungs­ver­zug darf die Bank kei­ne Vor­fäl­lig­keits­ent­schä­di­gung gel­tend machen.

Der BGH hat in zwei bemer­kens­wer­ten Urtei­len vom 19.01.2016 Az. XI ZR 103/15 und vom 22.11.2016 Az. XI ZR 187/14 den Ban­ken einen Anspruch auf eine Vor­fäl­lig­keits­ent­schä­di­gung verwehrt.
Wei­ter­le­sen